Deutsche Tage in Podgorica (23.-24. Juni)

Bild vergrößern Im Rahmen des "Podgorica Kultursommers" fand in der Zeit vom 23. bis 24. Juni 2017 auf dem Platz der Unabhängigkeit die Veranstaltung "Deutsche Tage in Podgorica" statt. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Deutschen Botschaft und der Hauptstadt Podgorica – Sekretariat für Kultur und Sport. Das reichhaltige Kulturprogramm setzte sich u.a. aus der Performance der Künstlergruppe Tape That aus Berlin (23. Juni), einem Konzert des Elektro-Pop Musikers Dyko (23. Juni) und dem Auftritt des Jazz-Quintetts Dusko Goykovich aus München (24. Juni) zusammen. Am Samstag, 24. Juni überreichte der deutsche Botschafter Hans Günther Mattern eine von montenegrinischen Schüler/innen und Student/innen gestaltete  Bärenskulptur an den Bürgermeister der Stadt Podgorica, Slavoljub Stijepović, als Symbol der deutsch-montenegrinischen Freundschaft.

An den jeweiligen Informationsständen vertreten waren: Goethe Institut, Deutsche Zentrale für Tourismus DZT, Deutscher Akademischer Austauschdienst DAAD, Humboldt Gesellschaft, Zentralstelle für das Auslandschulwesen ZfA, Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GIZ, das Tourismusbüro von Podgorica und die Deutsche Botschaft.

Deutsches Freibier vom Fass war als sommerliche Erfrischung ausgeschenkt. Auch auf eine Brezel dürften Sie sich freuen.

 

Programm [pdf, 692.94k]

 
Bild vergrößern

Deutsche Tage in Podgorica